Arbeitsmarktbarometer des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)

Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hält an seiner positiven Prognose für den Arbeitsmarkt 2017 fest, der Beschäftigungsaufschwung gehe weiter. Nach wie vor gebe es keine Warnsignale für eine Trendwende bei der Arbeitslosigkeit. Im Jahr 2017 wird es weitere Arbeitslosmeldungen von Flüchtlingen geben aber man kann davon ausgehen, dass derzeit rund die Hälfte der Flüchtlinge beispielsweise aufgrund der Teilnahme an Integrationskursen noch nicht am Arbeitsmarkt angekommen ist. Die Beschäftigungschancen von Arbeitslosen lägen hingegen nur auf moderatem Niveau, würden aber durch die steigende Zahl offener Stellen gestützt.

Quelle: www.iab.de