Aktuelle Nachrichten aus der Zeitarbeit und Personaldienstleistung

Beratungsstellen beklagen Missstände bei Werkvertragsarbeitern

Nach der Tragödie bei der emsländischen Meyer Werft im Sommer 2013 ziehen die Beratungsstellen eine ernüchternde Bilanz: Die Probleme seien weiterhin immens, sagte der Projektleiter des Oldenburger Vereins Arbeit und Leben, Bernd Bischoff. “Wir haben immer mehr aktuelle Fälle.” Im Sommer 2013 starben die beiden Männer bei einem Brand in der Unterkunft für Werkarbeiter der Werft.

 

Neue Arbeitsstättenverordnung

Mit der neuen „Arbeitsstättenverordnung“ möchte das Bundeministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) die Gesundheit von Beschäftigten am Arbeitsplatz schützen. Aus Sicht der Wirtschaft sind die darin enthaltenen Regelungen überzogen und weltfremd: „Man glaubt, in Absurdistan zu sein“, sagte Ingo Kramer, Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände(BDA), gestern in Berlin.

 

Geplante Zeitarbeitsregulierung diskutiert

Die gemäß Koalitionsvertrag geplanten Regulierungen der Zeitarbeit standen im Fokus eines iGZ-Mitgliedertreffens in Kiel. Auf Einladung von Oliver Nazareth, iGZ-Landesbeauftragter in Schleswig-Holstein, diskutierten die rund 20 Teilnehmer unter anderem über Sinn und Unsinn der geplanten Höchstüberlassungsdauer von 18 Monaten sowie Equal Pay nach neun Monaten.

 

Zeitarbeit – Sprungbrett zurück auf den Arbeitsmarkt

Rund 270.000 Zeitarbeitnehmer in Deutschland waren laut Bundesagentur für Arbeit „nicht unmittelbar vorher, aber früher bereits beschäftigt“. Cirka 43.000 Arbeitnehmer waren zuvor langzeitarbeitslos. Die Zeitarbeit ist demnach also ein echtes Sprungbrett zurück auf den Arbeitsmarkt. Eine „Stock-Flow-Analyse“ – systematische Bestandsuntersuchung – zur Langzeitarbeitslosigkeit präsentierte jetzt die BA in einer Veröffentlichung.

 

Jobbörse.com wird Teil der XING-Familie

Jetzt ist es unter Dach und Fach: Jobbörse.com wird Teil der XING-Familie. Gemeinsam mit dem 13-köpfigen Team läuten wir nun eine neue Ära für das Unternehmen ein und freuen uns darauf, zusammen mit XING dafür zu sorgen, dass Ihnen künftig wesentlich mehr Jobs zur Auswahl stehen.

Am Donnerstagabend hat die XING AG die Akquisition von Jobbörse.com bekanntgegeben. Mit 2,5 Millionen Stellenangeboten ist Jobbörse.com führend auf seinem Gebiet. Mit der Übernahme sichert sich XING die besondere Suchtechnologie von Jobbörse.com, die heute rund 15 Mio. Domains und darunter mehr als 1,5 Mio. Unternehmensseiten durchsucht.