Aktuelle Nachrichten aus der Zeitarbeit und Personaldienstleistung

Ein kleines bisschen Nähe

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles ist nicht gerade die Lieblingsministerin der Wirtschaftsverbände. Ob Rente mit 63 oder Mindestlohn – was die emsige SPD-Politikerin auf den Weg bringt, löst bei den Lobbyisten der Unternehmen regelmäßig scharfe Kritik aus. In den vergangenen Wochen waren Nahles und die Beamten ihres Hauses wieder fleißig. Ihr Ministerium legte den Entwurf für ein kleines Paragrafenwerk mit dem klangvollen Namen „Mindestlohndokumentationspflichten-Einschränkungs-Verordnung“ vor.

Quelle: www.sueddeutsche.de

Zeitarbeit-Nachrichten.de -  Weiterlesen ...

Ausländische Berufsabschlüsse werden immer mehr anerkannt

Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, wurden im Jahr 2013 „bundesweit 11 868 im Ausland erworbene berufliche Abschlüsse als vollständig oder eingeschränkt gleichwertig zu einer in Deutschland erworbenen Qualifikation anerkannt.“ Damit waren mehr als 90 Prozent der gestellten Anträge erfolgreich. Rechtliche Grundlage für die Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse ist seit April 2012 das Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz (BQFG), das aber zumeist als Anerkennungsgesetz bezeichnet wird. Seit Einführung dieses Gesetzes wurden mittlerweile mehr als 19.000 positive Bescheide für im Ausland erworbene Berufsqualifikationen ausgestellt.

Quelle: www.personaldienstleister.de

Zeitarbeit-Nachrichten.de -  Weiterlesen ...

Tiefstand auf dem Ausbildungsmarkt

Immer weniger Schulabsolventen entscheiden sich für eine Berufsausbildung: Die Zahl der abgeschlossenen Ausbildungsverträge hat in diesem Jahr mit 522.200 (September 2014) einen Tiefstand seit der Wiedervereinigung erreicht. Die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) am Freitag veröffentlichten Zahlen zeigen damit einen rückläufigen Trend von 1,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf.

Quelle: www.personaldienstleister.de

Zeitarbeit-Nachrichten.de -  Weiterlesen ...

Beste Personaldienstleistungskauffrau aus iGZ-Firma

Stefanie Müller vom iGZ-Mitgliedsunternehmen Synergie Personal ist die beste Nachwuchs-Personaldienstleistungskauffrau 2014. Bei einem großen Festakt in Berlin zeichnete die Industrie- und Handelskammer die ehemalige Auszubildende als beste ihres Jahrgangs aus.

Quelle: www.ig-zeitarbeit.de

Zeitarbeit-Nachrichten.de -  Weiterlesen ...

“Aus einer Mücke einen Elefanten gemacht”

Als „Diffamierung der Zeitarbeitsbranche“ bezeichnete iGZ-Hauptgeschäftsführer Werner Stolz die Äußerungen der Arbeitsmarktpolitikerin Brigitte Pothmer (Die Grünen), der Anteil der von der BA in die Zeitarbeit vermittelten Arbeitslosen sei zu hoch: „Der Blick in die Statistik zeigt, dass der Anteil von 2010 bis 1013 sogar um rund fünf Prozent gesunken ist“, verweist Stolz auf die Zahlen.

Quelle: www.ig-zeitarbeit.de

Zeitarbeit-Nachrichten.de -  Weiterlesen ...